Film Film/TV Gesehen

Denn zum Küssen sind sie da

Und nach „Timeline“ gings dann gleich im ZDF weiter mit „Denn zum Küssen sind sie da„, ein gelungener Thriller u.a. mit Morgan Freeman, Ashley Judd und Brian Cox. Den hatte ich damals sogar auf DVD gewonnen, ihn allerdings gleich wieder vertickt, da er glaub kurze Zeit vorher auf ProSieben gelaufen war und soooo toll auch ned is … ;). – 7/10

Bild: ZDF / Paramount Pictures
Bild: ZDF / Paramount Pictures

Denn zum Küssen sind sie da (OT: Kiss the Girls, USA 1997)
In North Carolina verschwinden kurz nacheinander acht junge Frauen. Als auch die Nichte des Polizeipsychologen Alex Cross (Morgan Freeman) entführt wird, unternimmt der erfolgreiche Profiler alles, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Dabei stößt er nicht nur auf einen, sondern auf zwei Verdächtige …

ZDF | Bild: 2,35:1 (16:9) | Ton: Deutsch (Dolby Surround) | Gesehen zum: 2. Mal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.