Film Film/TV Gesehen

Take Me Home Tonight

Den Trailer gesehn und ich wusste, den Film muss ich sehen – und vor ein paar Wochen haben wirs endlich geschafft: „Take Me Home Tonight“ aus der Videothek ausgeliehen und zu Hause genossen – klasse Schauspieler, klasse Musik, klasse 80er-Atmosphäre – wonderful! Interessanterweise wurden die Dreharbeiten zum Film schon 2007 abgeschlossen, Universal hielt den Verleih allerdings bis letztes Jahr zurück, gerüchteweise wegen des im Film gezeigten Drogenkonsums. – 8/10

Bild: Universal Pictures

Take Me Home Tonight (USA 2011)
Matt Franklin hat nach seinem Studium nichts auf die Reihe bekommen und arbeitet jetzt in einer Videothek. Dort steht eines Nachts seine heimliche Highschool-Liebe Tori vor ihm. Zusammen mit seinem besten Freund Barry entwickelt Matt einen irrsinnigen Plan, um auf einer wilden Party doch noch das Herz seiner Traumfrau zu erobern. Wird er diese Nacht voller Verlockungen und Frivolitäten überstehen und Toris Liebe gewinnen?

DVD |  Bild: 2,35:1 (16:9/SD/MPEG-2) | Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1) | Gesehen zum: 1. Mal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.