Allgemein

Neuer Sat-Receiver: Humax HD-FOX

Nachdem ich im Februar 2007 mit dem Pace DS 810 meinen ersten HD-Sat-Receiver gekauft habe (für viel zu viel Geld 🙂 ) und ihn mit seinen zahlreichen Bugs bis jetzt ausgehalten, aber auch genossen habe, wars jetzt mal Zeit für einen Neuen. Geworden ists der Humax HD-FOX inkl. einem Jahr HD+, d.h. auch RTL, VOX, Sat.1, kabel eins (d.h. auch „Lost“ – juhuuu *gg*) und ProSieben in HD. Und da ich sowieso selten etwas ausm TV aufnehme und das wenn dann mit dem PC erledige, ist der kleine Humax ohne Festplatte genau richtig. Jetzt muss ich mir nur noch n Alphacrypt Light CI-Modul besorgen, um Sky wieder schauen zu können, und ich bin glücklich. Macht auf jeden Fall Spaß das Gerät, seit Freitag ausgiebig getestet – CSI: NY in HD is scho schnieke … 😉

Bild: Humax

Humax HD-FOX
*  Für alle frei empfangbaren und Abo-TV-Sendungen
* Hervorragende elektronische Programmzeitschrift (EPG)
* MPEG4- und DVB-S2-Technologie
* Empfängt herkömmliche und hochaufgelöste Fernsehprogramme (HDTV)
* 1 Common Interface-Schacht für zusätzliches Abo-TV
* Optischer Dolby-Digital Ausgang
* Best Picture: erreicht beste Bildanpassung für Flat-TV dank neuester Bildverbesserungstechnologie (SD-HD Upscaler)
* Dolby-Digital Ausgang für optimalen Raumklang
* 4000 Programmspeicherplätze
* Geringer Stromverbrauch: Stand-by < 1 Watt
* SCD-Technologie (Single Cable Distribution) für digitale Einkabelsysteme

Ein Kommentar

  1. Ich habe mir den Humax HD Fox für den heimischen Bedarf zugelegt und habe bis jetzt noch keine Fehler oder Bugs finden können. Alles in allem ein Top Satelllitenreceiver für den schmalen Geldbeutel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.