Film Film/TV Gesehen

Dead Snow

Und gestern gabs beim Padre noch den norwegischen Zombieschocker „Dead Snow„. Wenig erwartet, einen doch ganz unterhaltsamen Film mit ein paar netten Schockmomenten bekommen, auch wenn er vieeeeeel zu blutig war ;). Spaßig wars aber dennoch trotzdem, da wir den Film zu viert geschaut haben und sich jeder einen Charakter ausgesucht hat, mit dem dann ganz besonders mitgefiebert wurde – und meiner ist natürlich gleich als erster gestorben – und auf was für ne widerliche Weise – buahaha :D. Sollte man kein Blut sehen können, is der Film definitiv nix, ansonsten durchaus anschaubar… – 6/10

Bild: Splendid Film / Euforia Film
Bild: Splendid Film / Euforia Film

Dead Snow (OT: Død snø, NOR 2009)
Eine Gruppe junger Leute, Studenten der Medizin allesamt, trifft sich zum Schneesportwochenende in einer Ferienhütte irgendwo in den Bergen Norwegens. Die Anreise klappt relativ reibungslos, doch schon bald weist ein unheimlicher alter Mann die Winterfrischler auf eine Legende hin, nach der in der Gegend die Geister von gefallenen Wehrmachtsoldaten spuken sollen. Als schließlich zombifizierte SS-Männer an die Hüttentür klopfen, ist es für Flucht bereits zu spät, und die jungen Leute müssen den ungleichen Kampf aufnehmen.

FLV (via Notebook/HDMI) | Bild: 1,85:1 | Ton: Deutsch (Stereo) | Gesehen zum: 1. Mal

2 Kommentare

  1. Also bitte, Herr Bauer… nur 6 von 10 Punkten des is aber mager!
    Nachdem ich mich die ganze Woche darauf gefreut hab den Film zu sehn, war ich nur positiv überrascht! 🙂
    Und abgesehn von unsrer Rollenverteilung gabs auch noch sehr viele andere Lacher im Film!
    Blut darf man in der Tat nicht sehn…10/10 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.