Blu-ray Film Film/TV Gesehen

Babylon A.D.

Soo, nachdem die PS3 zuletzt Ende Mai ne Blu-ray gesehen hat, durfte sie heute mal wieder ran für „Babylon A.D.“. Hat einige Zeit gedauert, bis ich mir die Disc überhaupt gekauft habe (mit 5 EUR-Gutschein für dann nur noch 8,90 EUR), da der Film – wie schon damals bei „Alien³“ geschehen – eine Studioschnittfassung ist und nicht den Wünschen des Regisseurs entspricht. Und das merkt man dem Film leider auch an – das ganze wirkt etwas wirr, der Film findet nie eine vernünftige Linie und irgendwie sitzt man nach dem Ende ziemlich unbefriedigt vor dem Fernseher. Ich denke, die Disc wandert bald zu eBay… . – 6/10

Bild: Concorde Filmverleih / StudioCanal
Bild: Concorde Filmverleih / StudioCanal

Babylon A.D. (USA/F/UK 2008)
In nicht allzu ferner Zukunft erhält der wortkarge Söldner Toorop (Vin Diesel) vom osteuropäischen Mafiaboss Gorsky (Gérard Depardieu) einen Spezialauftrag, den er nicht ablehnen kann: Er soll eine geheimnisvolle Frau namens Aurora (Mélanie Thierry) aus den Weiten Russlands nach New York geleiten. Aurora ist jedoch nicht allein – sie wird begleitet von einer resoluten Nonne (Michelle Yeoh), die sich als Ein-Frau-Leibwache ihres Schützlings versteht. Und tatsächlich: Schon nach kurzer Zeit eskaliert die Reise zu einem lebensgefährlichen Höllenritt.

Blu-ray | Bild: 2,35:1 (HD1080p24/VC-1) | Ton: Deutsch (DTS-HD MA 5.1) | Gesehen zum: 1. Mal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.