Film/TV Gesehen

Schlag den Raab (Folge 17)

Um sensationelle 3 Millionen Euro ging es bei der gestrigen „Schlag den Raab“-Ausgabe für den Kandidaten Nino, einen Chemie-Doktoranden aus Mainz. Und als um 1.32 Uhr schließlich das 15. und letzte Spiel Billard zu Ende ging und der Kandidat – nicht ganz unverdient 😉 – den Jackpot gewonnen hatte, war eine diesmal bis zur letzten Sekunde spannende Sendung vorbei (In Marcels Blog kann man seinen Live-Ticker zur Sendung nochmals nachlesen). Man kann Stefan Raab zur Erfindung dieses Konzepts nur immer wieder gratulieren, da stimmt einfach alles und bei mir hat „Schlag den Raab“ andere Shows wie „Wetten, dass..?“ schon mit der allerersten Sendung als Samstagabendshow-Favorit abgelöst.

Bild: ProSieben
Bild: ProSieben

Jetzt ist leider erstmal Sommerpause und die nächste Ausgabe gibts am 12. September – dann wieder mit der „kleinsten“ 😉 Jackpot-Summe von 500.000 Euro. Ich freu mich…

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.