Film Film/TV Gesehen

Pearl Harbor

Gestern gabs mal wieder ein bissl Michael-Bay-Trash-Action vom Feinsten: „Pearl Harbor“. So schlecht der Film inhaltlich auch ist, optisch ist er wie alle Bay-Streifen klasse umgesetzt. Alleine schon die Sequenz, in der man der Bombe aus dem japanischen Flieger bis runter zum US-Schlachtschiff „nachfliegt“ ist immer wieder sehenswert – wie das im Kino gewirkt haben muss… . Und der Rest is halt Bay + Bruckheimer 😉 . – 4/10

Bild: VOX / Touchstone Pictures
Bild: VOX / Touchstone Pictures

Pearl Harbor (2001)
Im Dezember 1941 kehrt der totgeglaubte Pilot Rafe McCawley an den Marinestützpunkt Pearl Harbor zurück. Als er erfährt, dass seine Verlobte Evelyn und sein bester Freund Danny ein Paar geworden sind, kommt es zu einer erbitterten Auseinandersetzung zwischen Rafe und Danny. Noch ahnt keiner der beiden, dass die Japaner für den nächsten Morgen einen Angriff auf Pearl Harbor geplant haben…

VOX | Bild: 1,78:1 (16:9) | Ton: Deutsch (Dolby Surround) | Gesehen zum: 2. Mal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.